Etappensieg für Pöstlberger

Aufmacherbild

Sensationelle Leistung von Lukas Pöstlberger bei der Tour de l'Avenir. Der österreichische Staatsmeister gewinnt die 3. Etappe von Pont d'Ain über 155,2 Kilometer nach Annemasse, nachdem er sich im Schlusssprint gegen den Norweger Vegard Breen und Bob Jungels aus Luxemburg durchsetzt. In der Gesamtwertung verbessert sich der Oberösterreicher vom Team Gourmetfein Wels damit vom neunten auf den vierten Rang. In Führung bleibt weiterhin Silvan Dillier aus der Schweiz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen