Weissinger gewinnt Burgenland-RF

Aufmacherbild
 

Rene Weissinger entscheidet die 51. Burgenland-Rundfahrt für sich. Der Deutsche aus dem Team Vorarlberg sprintet nach 177,8 Kilometern aus einer 26-köpfigen Spitzengruppe zum Sieg und verweist Marco Haller (Adria Mobil) und Florian Bissinger (ARBÖ Gebrüder Weiss) auf die weiteren Plätze. In der Gesamtwertung der Tchibo Top.Rad.Liga baut Bissinger (898 Punkte) seine Führung aus. Adam Homolka (WSA Viperbike Kärnten/649) und Josef Benetseder (Vorarlberg/606) folgen dahinter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen