Strasser allein auf weiter Flur

Aufmacherbild

Christoph Strasser ist beim Race Across America weiter eine Klasse für sich. Der 31-jährige Steirer hat bereits die 30. Time Station (von 55) erreicht und liegt mit großem Abstand an der Spitze. Der Titelverteidiger hat die ersten knapp 2.800 km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 29 km/h absolviert. Weiterhin Zweiter hinter dem Titelverteidiger ist der Oberösterreicher Gerhard Gulewicz, der wie der drittplatzierte Brite Mark Pattinson 24 Time Stations passiert hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen