Nur noch 250 km für Strasser

Aufmacherbild

Christoph Strasser hat beim Race Across America nur noch 250 km zu absolvieren. Der Steirer ist schon etwas angeschlagen, geht aber auch auf den letzten beiden Anstiegen (170 und 200 Höhenmeter) auf volle Attacke, um unter acht Tagen in das Ziel zu kommen. Bei einem Ausrutscher auf nasser Straße erleidet Strasser Schrammen am Knie. Mit Problemen hat auch Reto Schoch zu kämpfen, der Schweizer wird von seinem Landsmann Dani Wyss vom zweiten Platz verdrängt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen