Astana aus MPCC ausgeschlossen

Aufmacherbild

Das Team Astana ist nicht länger Mitglied der Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport (MPCC). Die MPCC schließt den kasachischen Rennstall aus, nachdem dieser den Niederländer Lars Boom bei der Tour de France trotz eines zu niedrigen Cortisol-Wertes an den Start gehen ließ. Astana machte in der Vergangenheit mehrfach durch Dopingfälle auf sich aufmerksam. So wurden im letzten Jahr nicht weniger als fünf Fahrer (inklusive U23-Team) des Rennstalls überführt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen