Schwerer Unfall von Jalabert

Aufmacherbild
 

Ex-Profi Laurent Jalabert kollidiert am Montag auf seinem Rad mit einem entgegenkommenden Auto und verletzt sich dabei schwer. Wie französische Medien berichten, erleidet der Zeitfahrweltmeister von 1997 bei dem Unfall im Südwesten des Landes einen Bruch des Schien- und Wadenbeins. Beim Eintreffen der Rettungskräfte an der Unfallstelle ist Jalabert bewusstlos. Der 44-Jährige gewann 1995 die Vuelta, je zwei Mal gewann er bei der Tour de France die Punkte- und die Bergwertung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen