"Race Around Austria" an Fuchs

Aufmacherbild
 

Der Steirer Eduard Fuchs gewinnt wie im Vorjahr das prestigeträchtige Fahrrad-Rennen "Race Around Austria". Der 35-jährige Bad Radkersburger benötigt für die Umrundung Österreichs bei schwierigen Witterungsbedingungen exakt 100 Stunden und 50 Minuten. Fuchs erreichte am Dienstag um 17:50 als Erster das Ziel in Schärding. Nach dem Double beim "Race Around Austria" strebt der Steirer nun einen Start beim berühmten "Race Across America" im Jahr 2012 an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen