"Race Around Austria" an Fuchs

Aufmacherbild

Der Steirer Eduard Fuchs gewinnt wie im Vorjahr das prestigeträchtige Fahrrad-Rennen "Race Around Austria". Der 35-jährige Bad Radkersburger benötigt für die Umrundung Österreichs bei schwierigen Witterungsbedingungen exakt 100 Stunden und 50 Minuten. Fuchs erreichte am Dienstag um 17:50 als Erster das Ziel in Schärding. Nach dem Double beim "Race Around Austria" strebt der Steirer nun einen Start beim berühmten "Race Across America" im Jahr 2012 an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen