Krizek Dritter bei Südkärnten-GP

Aufmacherbild
 

Matthias Krizek belegt beim längsten Saisonrennen der Rad-Bundesliga, dem GP Südkärnten in Völkermarkt, Rang drei. Der Wiener vom Team Felbermayr Wels muss sich nach 194 Kilometern nur Sieger Jan Tratnik (Amplatz-BMC) aus Slowenien sowie dem Italiener Riccardo Bolzan (Cycling Friuli) um 2 Sekunden geschlagen geben. Nach fünf von zehn Rennen in der Wiesbauer-Radliga führt der Slowene Andi Bajc mit 657 Punkten vor Peter Kusztor (564) aus Ungarn, Tratnik (558) und Florian Gaugl (WSA-Greenlife).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen