Zoidl übernimmt Gesamtführung

Aufmacherbild
 

Riccardo Zoidl steht vor dem größten Sieg seiner Karriere. Der Oberösterreicher übernimmt im Zeitfahren, der vorletzten Etappe, die Gesamtführung der Österreich Rundfahrt. Den Tagessieg sichert sich Top-Star Fabian Cancellara. Riccardo Zoidl landet 1:28,29 Minuten hinter dem Schweizer auf Rang 15. Kevin Seeldraeyers, Leader vor dem Zeitfahren, landet nur auf Rang 87 und fällt mit 49 Sekunden Rückstand noch hinter Teamkollege Alexandr Dyachenko auf Rang 3 der Gesamtwertung zurück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen