Basso dämpft die Erwartungen

Aufmacherbild
 

Ivan Basso zählt bei der 65. Int. Österreich Rundfahrt zum engsten Favoritenkreis, will davon allerdings nichts wissen. "Das ist eine mission impossible", schließt der 35-jährige Italiener gegenüber der "APA" einen Gesamtsieg aus. Der Cannondale-Kapitän, der zweimal den Giro d'Italia gewann, nutzt die Rundfahrt als Vorbereitung für die Vuelta a Espana. "Die Int. Österreich Rundfahrt ist ein schönes Rennen, ich will meine Form aufbauen für die Vuelta." Dort strebt er einen Podestplatz an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen