Gourmetfein-Kapitän muss absagen

Aufmacherbild
 

Keine guten Nachrichten für das Team Gourmetfein Wels vor der am Sonntag beginnenden 64. Österreich Rundfahrt. Kapitän Werner Riebenbauer muss seine Teilnahme verletzungsbedingt absagen. "Mir tut es leid, dass ich mein Team im Stich lassen muss. Aber mit Knieschmerzen hab ich auf dieser schweren Strecke nichts verloren, da gebe ich meinen Platz lieber einem jungen Fahrer", erklärt der Routinier. Wer für den Kapitän in das achtköpfige Tam nachnominiert wird, ist noch nicht bekannt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen