Scarponi hält Lampre die Treue

Aufmacherbild

Das Team Lampre baut weiter auf Michele Scarponi. Der italienische Weltklasse-Rennstall verlängert mit dem Giro-Sieger von 2011 um ein Jahr bis Ende 2013. Bereits zuvor hatten Adriano Malori und Diego Ulissi ihre Kontrakte erneuert. "Ulissi, Malori und Scarponi sind wichtige Faktoren für die Zukunft des Teams und wertvoll für Sponsoren und Fans", so Teammanager Giuseppe Saronni. Auch Astana vermeldet eine Vertragsverlängerung: Amstel-Gold-Race-Sieger Enrico Gasparotto bleibt bis Ende 2014.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen