Medien: Riis steigt komplett aus

Aufmacherbild

Paukenschlag im Radsport! Wie die "Gazzetta dello Sport" vermeldet, verkauft der streitbare Bjarne Riis seinen Saxo-Bank-Rennstall an den Russen Oleg Tinkov. Demnach kassiert der Däne sieben Millionen Euro. Tinkov war in dieser Saison bereits Co-Sponsor des Rennstalls, stieg aber aus, um alleiniger Teambesitzer zu werden. Ein Einstieg bei Cannondale scheiterte. Riis, der im Enthüllungsbuch von Michael Rasmussen schwer belastet wurde, würde damit dem Radsport vorerst den Rücken kehren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen