Katusha holt jungen Österreicher

Aufmacherbild
 

Das Team Katusha nimmt eines der größten österreichischen Rad-Talente unter Vertrag. Marco Haller verlässt die Equipe Adria Mobil nach nur einem Jahr und heuert beim russischen ProTeam an. Dort unterzeichnet der 20-jährige Kärntner, der von Ex-Profi Peter Wrolich gemanagt wird, einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre. Teammanager des WM-Fünften im U23-Straßenrennen von Kopenhagen ist Hans-Michael Holczer. Der Deutsche kehrt nach drei Jahren Pause in den Velo-Zirkus zurück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen