Froomes Zukunft ist geklärt

Aufmacherbild
 

Chris Froome bleibt dem Team Sky treu. Der 26-Jährige, der bei der Vuelta a Espana sensationell Zweiter wurde, verlängert beim britischen Rennstall um drei Jahre bis Ende 2014. "Chris' Vorstellung in Spanien war unglaublich und hat bei anderen Teams viel Interesse geweckt. Deshalb sind wir sehr froh, dass er sich für das Team Sky entschieden hat", so Teamchef Dave Brailsford. Indes wechseln Bert Grabsch und Frantisek Rabon (bisher HTC-Highroad) zu Omega Pharma-QuickStep.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen