Hushovd-Aus per Telefonanruf

Aufmacherbild
 

Thor Hushovd muss sich für kommende Saison nach einem neuen Arbeitgeber umsehen. Wie der 36-jährige Norweger verrät, teilten ihm die BMC-Teambosse mit, nicht länger auf seine Dienste zu setzen. "Es ist komisch, einen Telefonanruf wie diesen zu erhalten", erklärt Hushovd gegenüber "TV2". Er sei es bislang gewohnt gewesen, bei den Teams sehr begehrt zu sein. Seit seinem Wechsel zu BMC 2012 blieben die großen Erfolge aus. Davor wurde er u.a. Weltmeister und gewann zehn Tour-de-France-Etappen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen