Basso will wieder Rennen fahren

Aufmacherbild

Ivan Basso denkt nach seiner Hodenkrebs-Erkrankung über seine Zukunft nach. Obwohl nach der Operation im Juli vorerst keine weitere Behandlung notwendig ist, stehen weitere Kontroll-Termine an, "eine entscheidende ist im September", so der Italiener. Der 37-Jährige könnte seine Karriere beenden und als Trainer oder Sportlicher Leiter arbeiten, doch der Tinkoff-Saxo-Profi hat nur ein Ziel: "Ich möchte wieder Rennen fahren. Wenn du 30 Jahre auf dem Rad sitzt, kannst du nicht einfach aufhören".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen