Aru gewinnt schwere Bergetappe

Aufmacherbild
 

Der Italiener Fabio Aru (AST) gewinnt die schwere Bergankunft am Plan di Montecampione auf der 15. Etappe des Giro d'Italia. Zweiter wird Duarte (COL/+21) vor Quintana (MOV/+22), der erneut Zeit auf Leader Uran (OPQ) gut macht. Dieser verliert als Fünfter 42 Sekunden auf den Tagessieger, nimmt aber Evans (BMC/+1:13) eine halbe Minute ab und baut damit seinen Vorsprung (+1:03) im Gesamtklassement auf den Australier aus. Preidler (GIA/+11:05) wird 49., Zoidl (TFR/+11:36) kommt als 51. in Ziel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen