Jan Ullrich rudert zurück

Aufmacherbild

Der ehemalige Tour-Sieger Jan Ullrich distanziert sich von Aussagen, wonach Erfolge zu seiner Zeit nur mit Doping machbar gewesen seien. Aktuelle Aussagen des Deutschen wurden "nicht korrekt dargstellt bzw. aus dem Zusammenhang gerissen", erklärt er auf seiner Homepage. "Es ist richtig, dass der Radsport schwere Zeiten hinter sich hat. Ich maße mir aber nicht an, zu behaupten, dass große Erfolge früher im Radsport einzig und allein nur mit Doping zu erreichen waren."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen