Sperre für Savoldelli?

Aufmacherbild

Paolo Savoldelli könnte nach Ende seiner Karriere eine nachträgliche Dopingsperre drohen. Die Anti-Doping-Einheit des Nationalen Olympischen Komitees von Italien hat im Zuge des Skandals um seinen ehemaligen Teamkollegen Lance Armstrong eine Sperre von zwei Jahren und vier Monaten beantragt. Der 40-Jährige soll verbotene Substanzen genommen haben und Kunde des lebenslang gesperrten Arztes Michele Ferrari gewesen sein. Savoldelli gewann den Giro 2002 und 2005, 2009 trat er zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen