Rasmussen-Beichte "bahnbrechend"

Aufmacherbild

Doping-Experten zeigen sich positiv überrascht vom umfangreichen Geständnis des ehemaligen Tour-Bergkönigs Michael Rasmussen. "Rasmussen hat uns Einsicht gegeben in diese sonst geheime Seite des Radsports", erklärt Lone Hansen von der dänischen Anti-Doping-Agentur. "Wir sind froh, dass er nicht dem Beispiel von Lance Armstrong gefolgt ist." Die Hintergrundinformationen, die der 38-Jährige den Ermittlern lieferte, seien "von substanziellem Wert" und geradezu "bahnbrechend" gewesen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen