Fuentes: Doping als Therapie

Aufmacherbild

Der spanische Doping-Arzt Eufemiano Fuentes beschreibt seine Praktiken als "therapeutisches Doping". "Ich war immer darauf aus, die Gesundheit von Sportlern zu schützen", so der Mediziner zur "MARCA". "Ich wollte den immensen Schaden abwenden, den das anspruchsvolle Training und das dicht gedrängte Wettkampfprogramm dem Körper der Sportler zufügen." Weiters dementiert er, die Namen seiner Kunden der WADA überlassen zu wollen. Diese seien ein Berufsgeheimnis, welches er nicht weitergeben könne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen