Neuer Leader bei Tour of Britain

Aufmacherbild

Neben dem Etappensieg bei der Vuelta a Espana durch Nicolas Roche jubelt das Team Sky auch bei der Tour of Britain. Wout Poels aus den Niederlanden entscheidet das fünfte Teilstück über 166,4 Kilometer von Prudhoe nach Hartside für sich und verweist Edvald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka) um zwei Sekunden auf den zweiten Rang. Stefan Denifl wird mit 1:06 Minuten Rückstand Etappen-27. Gesamt setzt sich Boasson Hagen eine Sekunde vor Poels an die Spitze, Denifl (+1:51) liegt an 27. Position.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen