Viviani spurtet Petacchi nieder

Aufmacherbild
 

Elia Viviani triumphiert zum Auftakt der Tour of Britain. Der Italiener aus dem Cannondale-Rennstall entscheidet den Sprint nach 209,9 Kilometern von Peebles nach Drumlanrig Castle für sich und verweist seinen Landsmann Alessandro Petacchi (Omega Pharma) sowie den Deutschen Gerald Ciolek (MTN-Qhubeka) auf die weiteren Plätze. Damit ist Viviani auch der erste Gesamtführende. Matthias Krizek (Cannondale) landet auf Rang 63, Bernhard Eisel (Sky) wird zeitgleich mit Viviani 105.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen