Zoidl im Zeitfahren auf Rang 4

Aufmacherbild
 

Riccardo Zoidl belegt im abschließenden Einzelzeitfahren des Stern von Besseges den vierten Rang. Auf seinen siegreichen Teamkollegen Bob Jungels aus Luxemburg fehlen dem Trek-Profi nach 11,9 km 21 Sekunden. Zweiter wird der Franzose Tony Gallopin (Lotto/+18 Sek.). Auf Platz drei landet mit Fabio Felline (+20) ein weiterer Trek-Fahrer. In der Gesamtwertung belegt Zoidl nach fünf Etappen mit über elf Minuten Rückstand auf Sieger Jungels den 103. Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen