Cavendish triumphiert überlegen

Aufmacherbild

Mark Cavendish heißt der Dominator der diesjährigen Tour of Qatar. Der Rad-Profi in Diensten von Omega Pharma-Quickstep holt sich auch die sechste und letzte Etappe im Massensprint. Der Brite, der damit vier Teilstücke in Folge für sich entscheidet, gewinnt die Gesamt-Wertung mit 25 Sekunden Vorsprung. Bernhard Eisel (+35) wird Fünfter. Für Super-Sprinter Cavendish ist es der zweite Erfolg in einem Mehr-Etappen-Rennen, seit er 2012 die Ster ZLM Toer gewann.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen