Boonen gewinnt Paris-Brüssel

Aufmacherbild

Das Eintagesrennen Paris-Brüssel geht mit einem belgischen Sieg zu Ende. Tom Boonen entscheidet die 92. Ausgabe im Schlussspurt zu seinen Gunsten. Der Sprinter von Omega Pharma-Quickstep setzt sich nach 216,8 km vor dem Australier Mark Renshaw (Rabobank) und dem Spanier Oscar Freire (Katusha) durch. Das ÖRV-Trio Marco Haller (Katusha), Matthias Brändle (NetApp) und Georg Preidler (Type 1) bleibt ohne Spitzenplatz. Letztgenannter fährt lange in einer Fluchtgruppe, wird aber vom Feld gestellt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen