Boonen gewinnt Paris-Brüssel

Aufmacherbild
 

Das Eintagesrennen Paris-Brüssel geht mit einem belgischen Sieg zu Ende. Tom Boonen entscheidet die 92. Ausgabe im Schlussspurt zu seinen Gunsten. Der Sprinter von Omega Pharma-Quickstep setzt sich nach 216,8 km vor dem Australier Mark Renshaw (Rabobank) und dem Spanier Oscar Freire (Katusha) durch. Das ÖRV-Trio Marco Haller (Katusha), Matthias Brändle (NetApp) und Georg Preidler (Type 1) bleibt ohne Spitzenplatz. Letztgenannter fährt lange in einer Fluchtgruppe, wird aber vom Feld gestellt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen