Siutsou gewinnt Bergankunft

Aufmacherbild

Nachdem Sieg beim Mannschaftszeitfahren am Dienstag, feiert das Team Sky den nächsten Erfolg beim Giro del Trentino. Konstantin Siutsou holt sich bei der 2. Etappe mit Start im Osttiroler Sillian nach einer Attacke am Schlussanstieg die Berangkunft in Vetriolo Terme vor den Italienern Mauro Santambrogio (VIN/+4) und Vincenzo Nibali (AST/+19). Superstar Bradley Wiggins (SKY/+19) wird Vierter. In der Gesamtwertung holt sich Maxime Bouet (ALM) die Führung zurück, Siutsou ist neuer Zweiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen