Bos sprintet Sagan nieder

Aufmacherbild

Theo Bos kann seinen Titel beim Dutch Food Valley Classic verteidigen. Der Niederländer in Diensten des Rabobank-Teams setzt sich nach 197,4 Kilometern mit Start und Ziel in Veenendaal im Massensprint vor Topfavorit Peter Sagan (Liquigas) und Teamkollege Mark Renshaw durch. Bei der Coppa Agostini hat Emanuele Sella (Androni Venezuela) die Nase vorne. Der Italiener setzt sich vor seinem Landsmann Fortunato Baliani (Nippo) durch. Ex-Giro-Sieger Danilo Di Luca (Acqua e Sapone) wird Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen