Pole Bodnar gewinnt Zeitfahren

Aufmacherbild
 

Maciej Bodnar (Cannondale) gewinnt das abschließende Einzelzeitfahren der Drei Tage von de Panne. Der Pole setzt sich mit drei Sekunden vor Jan Barta (NetApp-Endura) und sechs Sekunden vor David Boucher (FDJ.fr) durch. Matthias Krizek (CAN) wird 48., Marco Haller (KAT) 71.. Der Gesamtsieg geht an Omega-Pharma-Fahrer Guillaume van Keirsbulck. Der Belgier gewinnt mit sieben Sekunden Vorsprung auf Luke Durbridge (Orica-GreenEdge), Gert Steegmans (Omega-Pharma) belegt Platz drei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen