Kristoff feiert erneuten Sieg

Aufmacherbild

Auch die zweite Etappe der Drei Tage von de Panne von Zottegem nach Koksijde über 217,2 km geht an Alexander Kristoff. Der Norweger vom Katusha-Team setzt sich im Massensprint vor Elia Viviani (SKY) und Shane Archbold (BOA) durch und baut aufgrund der Zeitgutschriften seine Gesamtführung vor den beiden Teiletappen am dritten Tag aus und führt nun 16 Sekunden vor Stijn Devolder (TFR). Marco Haller, Teamkollege von Leader Kristoff, belegt zeitgleich Rang 80, Bernhard Eisel wird 108. (+1:10).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen