King siegt, Konrad auf Rang 33

Aufmacherbild

Der Sieg auf der 1. Etappe des Criterium International über 92,5 Kilometer mit Start und Ziel in Porto Vecchio geht an Ausreißer Benjamin King (Cannondale-Garmin). Der US-Amerikaner feiert fünf Sekunden vor seinem Fluchtkollegen Clement Saint Martin (Marseille 13 KTM) einen Solosieg und ist damit auch Gesamtführender. Rang drei geht an Romain Feillu (Bretagne), der den Sprint des Hauptfeldes 39 Sekunden hinter dem Sieger für sich entscheidet. Patrick Konrad (Bora-Argon 18) wird 33.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen