NetApp räumt am Schlusstag ab

Aufmacherbild
 

Das Team NetApp ist der große Gewinner der Settimana Internazionale Coppi e Bartali. Nachdem der Rennstall der beiden Österreicher Matthias Brändle und Daniel Schorn bereits das Teamzeitfahren für sich entschied, legt Jan Barta am Schlusstag nach. Der Tscheche gewinnt das 14,3 km lange Einzelzeitfahren in Crevalcore und entscheidet damit die Gesamtwertung vor seinem Teamkollegen Bartosz Huzarski und Diego Ulissi (Lampre) für sich. Brändle wird Gesamt-24., Schorn landet auf Platz 81.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen