Iglinskiy holt sich Tagessieg

Aufmacherbild

Maxim Iglinskiy gewinnt die vierte Etappe der Belgien-Rundfahrt. Der kasachische Astana-Profi setzt sich nach 156,3 km in Lacs de L'Eau d'Heure zwei Sekunden vor dem zweifachen Tagessieger André Greipel (LTB) durch. Weltmeister Philippe Gilbert (BMC) schnappt sich vor Boy Van Poppel (VCD) den dritten Rang. Vor dem Schlussabschnitt am Sonntag mit Start und Ziel in Banneux (177 km) verteidigt Tony Martin (OPQ) das Rote Trikot des Gesamtführenden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen