Dowsett führt nach Zeitfahrsieg

Aufmacherbild

Der britische Stundenweltrekordler Alex Dowsett entscheidet das 26,1 km lange Zeitfahren auf der vierten Etappe der Bayern-Rundfahrt für sich und übernimmt auch die Gesamtführung. Der Movistar-Profi setzt sich in Haßfurt zwei Sekunden vor dem Portugiesen Tiago Marchado (KAT) und 16 vor Jan Barta (BOA) aus Tschechien durch. Stefan Denifl (IAM) wird 22. (+1:17 Min.), diesen Rang hat er auch in der Gesamtwertung inne. Marchado liegt einen Tag vor Schluss auch gesamt zwei Sekunden hinter Dowsett.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen