Sprintsieg für Ciolek in Bayern

Aufmacherbild
 

Gerald Ciolek (MTN) feiert seinen ersten Etappensieg bei der diesjährigen Bayern-Rundfart. Nach den Plätzen vier bzw. zwei an den ersten beiden Tagen, sichert sich der Deutsche die dritte Etappe von Viechtach nach Kelheim (196,8 km) im Zielsprint. Der Franzose Arnaud Demare (FDJ) und der Australier Heinrich Haussler (IAM) komplettieren das Podest. Mailand-San-Remo-Sieger Ciolek ist damit auch neuer Führender der Gesamtwertung, Stefan Denifl (IAM) verteidigt sein Bergtrikot.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen