Froome triumphiert vor Contador

Aufmacherbild
 

Das erste große Kräftemessen der Rad-Saison geht an Chris Froome. Der britische Sky-Profi verteidigt auf der letzten Etappe der 61. Andalusien-Rundfahrt seinen knappen Vorsprung (2 Sekunden) auf Alberto Contador (TCS). Während Contador nach dem Zeitfahren und der 1. Bergankunft Froome auf Distanz hielt, schlug der Tour-de-France-Sieger von 2013 bei der 2. Bergankunft am Samstag zurück. Die Schlussetappe von Montilla nach Alhaurin de la Torre entscheidet Juan Jose Lobato (MOV) für sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen