Ulissi ist Nachfolger Contadors

Aufmacherbild
 

Diego Ulissi setzt die italienisch-spanische Siegesserie beim Eintagesrennen Mailand-Turin fort. Der Lampre-Profi entscheidet die 94. Ausgabe über 193,5 Kilometer für sich, womit seit 2001 weiter nur Athleten aus diesen beiden Ländern triumphierten. Ulissi tritt die Nachfolge von Alberto Contador (Saxo-Tinkoff) an, der diesmal mit Rang fünf vorlieb nehmen muss. Sein Teamkollege Rafal Majka landet auf Platz zwei, das Podest komplettiert Daniel Moreno (Katusha).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen