Bahn: WM-Silber für Müller

Aufmacherbild
 

Tolle Nachrichten von der Bahnrad-Weltmeisterschaft in Minsk. Andreas Müller holt sich im Scratch die Silber-Medaille. Auf dem 30 Runden langen Kurs, auf dem umgerechnet 15 Kilometer zu absolvieren sind, ist nur der Ire Martyn Irvine schneller als der Österreicher. Zunächst wird Kwok Ho-ting als Gewinner der Bronzemedaille vermeldet, nach dem Rennen wird diese aber dann doch dem Australier Luke Davison zugesprochen. Für Müller ist es nach Bronze in Pruszkow/Polen die 2. WM-Medaille.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen