Bahn-Weltcup-Sieg für Müller

Aufmacherbild
 

Erfolg für Bahnrad-Fahrer Andreas Müller. Der gebürtige Berliner triumphiert beim Weltcup in Manchester im Scratch vor dem Italiener Elia Viviani und Lokalmatador Jonathan Mould. "Müller war wirklich stark. Wir haben ihn gejagt und gejagt, aber nicht eingeholt", so Mould. Müller holte schon im Feburar bei der WM im niederländischen Apeldoorn die Silbermedaille in seinem Parade-Bewerb. Der Niederösterreicher Andreas Graf muss sich im Punkterennen mit Rang 14 begnügen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen