Rang acht für Graf/Müller

Aufmacherbild
 

Österreichs Bahnrad-Aushängeschilder Andreas Graf und Andreas Müller beenden das traditionsreiche Berliner Sechstagerennen auf dem achten Platz. Das ÖRV-Duo sammelt bei der 101. Ausgabe 49 Zähler und liegt am Ende 13 Runden hinter dem Sieger-Team aus Australien. Leigh Howard und sein Landsmann Cameron Meyer triumphieren mit 263 Punkten. Auf dem zweiten Platz folgen die Schweizer Franco Marvulli und Silvan Dillier (254), das Podest komplettieren Iljo Keisse und Kenny de Ketele aus Belgien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen