Mustafina siegt am Stufenbarren

Aufmacherbild

Die russische Turn-Delegation darf sich über eine Goldmedaille freuen. Aliya Mustafina ist am Stufenbarren nicht zu schlagen, die 17-Jährige triumphiert mit einer Punktezahl von 16,133. He Kexin, die vor vier Jahren in Peking noch die Goldmedaille abräumte, muss sich diesmal mit der Silbermedaille begnügen. Die Chinesin, deren Alter unklar ist (offiziell 20 Jahre), kommt auf 15,933 Zähler. Komplettiert wird das Podest von der Britin Elizabeth Tweddle, die für ihre Übung 15,916 Punkte erhält.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen