Weltrekordler schießt Gold

Aufmacherbild
 

Die Gastgeber der Sommerspiele in London dürfen den nächsten Olympiasieger feiern. Der britische Schütze Peter Robert Russel Wilson holt am Donnerstag Gold im Doppeltrap. Im Finale auf dem Schießstand der königlichen Artillerie-Kasernen siegt der 25-Jährige mit 188 Scheiben vor dem Schweden Hakan Dahlby, der 186 trifft. Dritter wurde der Russe Vasily Mosin mit 185 Scheiben. Bereits im März hatte Wilson in Arizona mit 198 Scheiben einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen