Cancellara beißt auf die Zähne

Aufmacherbild

Für den Traum vom zweiten Olympia-Gold will Fabian Cancellara die Schmerzen unterdrücken und trotz seines schweren Sturzes im Rad-Straßenrennen das Zeitfahren in Angriff nehmen. Der Sieger von Peking zog sich eine Schulterprellung mit Einblutungen in den Muskeln zu, beißt aber auf die Zähne. "Ich bin ein harter Mann", so der Schweizer, der zugibt: "Es fühlt sich fast wie gebrochen an." Er sei allerdings vorsichtig optimistisch. "Ansonsten hätte ich gestern schon heimfliegen können."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen