US-Judoka positiv getestet

Aufmacherbild

Der siebtplatzierte US-amerikanische Judoka Nicholas Delpopolo wurde vom IOC disqualifiziert, nachdem er positiv auf Cannabis getestet worden ist. Die verbotene Substanz konnte in einer Urinprobe des 23-Jährigen nach seinem Wettkampf am 30. Juli in der Klasse bis 73 Kilogramm nachgewiesen werden. Delpopolo gab an, unwissentlich Backwaren verspeist zu haben, die die Droge Cannabis enthielten. Er verzichtet auf eine Disziplinaranhörung und muss nun mit einer Sperre rechnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen