Gold an Italiens Florett-Fechter

Aufmacherbild
 

Das halbe Dutzend ist voll: Italien feiert die sechste Goldmedaille im Rahmen der Olympischen Spiele in London. Verantwortlich dafür zeichnet die Florett-Mannschaft der Herren. Andrea Baldini, Giorgio Avola und Andrea Cassara bezwingen das Team aus Japan (Ryo Miyake, Yuki Ota und Kenta Chida) im Finale mit 45:39. Bronze geht an Deutschland (Peter Joppich, Sebastian Bachmann und Benjamin Kleibrink) nach einem 45:27-Sieg über die USA (Race Imboden, Alexander Massialas und Gerek Meinhardt).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen