Vojtas Beine nicht schnell genug

Aufmacherbild

Andreas Vojta verpasst über 1.500 Meter mit einer Zeit von 3:43,52 Minuten als 36. von 43 Teilnehmern den Einzug ins Halbfinale. "Ich habe nichts falsch gemacht, aber die Beine waren heute nicht schnell genug", erklärt der 23-Jährige. Vojtas Gefühle sind nach dem Scheitern geteilt, er schwanke zwischen "Ärger und Frust" und dem Erlebnis vor 80.000 Zuschauern gelaufen zu sein. "Der schönste Moment war, aus dem Tunnel raus zu gehen und dann öffnet sich das Stadion und die Hütte ist voll."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen