Siebenkämpferin Dadic zu Olympia

Aufmacherbild
 

Siebenkämpferin Ivona Dadic sorgt beim Mehrkampf-Meeting für eine rot-weiß-rote Sensation. Die erst 18-jährige Oberösterreicherin bricht mit 5.959 Punkten den seit 1985 bestehenden ÖLV-Rekord von Sigrid Kirchmann und schafft um neun Zähler die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London. Dadic, die in fünf von sieben Disziplinen eine persönliche Bestleistung schafft, landet in Götzis auf dem 23. Platz. Der Sieg geht an die britische Top-Favoritin Jessica Ennis (6.906/britischer Rekord).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen