Usain Bolt dankt Bayern-Arzt

Aufmacherbild
 

Nach seinem beeindruckenden Sieg über die 100 Meter dankt Usain Bolt dem Mannschafts-Arzt des FC Bayern München. Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hatte den 25-Jährigen rund ein Monat vor den Spielen wegen Rückenproblemen in Behandlung genommen. Der Orthopäde brachte den Jamaikaner wieder in Schwung. "Ein Stück dieser Medaille geht auch nach Deutschland", sagte Bolt, nachdem er das Olympia-Rennen in London in 9,63 Sekunden, der zweitbesten je gelaufenen Zeit, gewonnen hatte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen