Blake nicht auf Bolt fokussiert

Aufmacherbild

Vor dem mit Hochspannung erwarteten Duell über die 100 Meter gibt es keine lauten Töne von Top-Favorit Yohan Blake. "Ich wollte immer zu den Spielen, davon träumt jeder. Aber ich habe keine Message an Usain Bolt. Er ist ein guter Mensch und ich fokussiere mich nicht auf ihn", erklärt der 22-jährige Jamaikaner und gibt stattdessen zu Protokoll: "Ich konzentriere mich auf mich und darauf, was ich mache. Der Himmel ist mein Limit." Das 100-m-Finale geht am Sonntag (22.50 Uhr MESZ) in Szene.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen